Donnerstag, 17. Apr. 2014


Weingut Franz Josef Eifel

Ein traditionelles Familienweingut in der 4. Generation

Insgesamt werden 4,8 Hektar Rebfläche, davon 2,5 ha in steilen Schieferhängen der besten Lagen in Trittenheim bearbeitet. Die dominierende Rebsorte ist der Riesling mit 95% und der Weißburgunder (Pinot Blanc) mit 5%.
75 % der Trauben werden zu trockenen und halbtrockenen Weinen weiterverarbeitet, 25 % werden als fruchtige und edelsüße Weine ausgebaut.

Franz-Josef Eifel ist ein Winzer der höchsten Ansprüche; und das spiegelt sich auch in seinen Weinen wieder.
Geringe Erträge (durchschnittlich 65hl/Hektar, im Steilhang 50hl/Hektar), 100% Handlese mit bis zu 3 Lesedurchgängen pro Weinberg, einer sehr schonenden Weiterverarbeitung der Trauben durch Ganztraubenpressung, eine kühle und lange Vergärung (bei trockenen Weinen bis zu 3 Monaten), natürlich, mit der eigenen Hefe und der Ausbau in Edelstahltanks oder in moseltypischen Eichenholz-Fuderfässern, dadurch ist Franz-Josef Eifel in der Lage solch erstklassige Qualität zu erzeugen.
 
Weingut Franz-Josef Eifel
Engelbert-Schue-Weg 2
54349 Trittenheim

Tel.: 06507 / 70009
Fax: 06507 / 7139 

www.FJEifel.de